Vogel des Jahres 2019

Die Feldvögel verschwinden aus der Agrarlandschaft.

Der Bestand der Feldlerche bricht deutlich ein. Seit 1980 hat sich der Bestand mehr als halbiert.

Der NABU Kreis Recklinghausen, zu dem auch der NABU Marl gehört, wird wieder eine Ausstellung zum Thema machen, die dann in der Bücherei insel und in der Sparkassein Hüls zu sehen sein wird.

 

Alle Informationen zum Vogel des Jahres findet man auf der Seite des Bundesverbands:

https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/vogel-des-jahres/feldlerche/index.html

Kommentar schreiben

Kommentare: 0