16. März 2019
Der Kleingärtnerverein Brinkfortsheide e.V. hat sich um die Auszeichnung "Schwalbenfreundliches Haus" beworben. Die Plakette "Fledermausfreundliches Haus" prangt bereits am Eingang der Kleingartenanlage auf der Römerstraße 160 in Marl

Aufstellen des Storchennests durch Fachfirma.
08. März 2019
In Marl können jetzt Weißstörche brüten! Die Idee zum Storchennest ist vor über einem Jahr geboren. Es gab einige Rückschläge, aber dann ging alles sehr schnell und der Zufall kam uns zu Hilfe. Die Schreinerei und Zimmerei Bäther GmbH in Olfen schenkte uns das Nest und den Mast. Die Stadtverwaltung, vertreten durch Frau Feldhege, stellte den Stellplatz und den Weidenschnitt bereit und damit war die Ortsgruppe NABU Marl in der Lage, ein Storchennest durch die Spezialfirma Baumann...

27. Februar 2019
Unsere kleinsten Vögel hat Peter Marrek heute an der Loemühle entdeckt und fotografiert: Das Wintergoldhähnchen und den Zaunkönig!

21. Februar 2019
Karin Muc stellte den Sachstand zum geplanten Taubenhaus in Marl Mitte vor. Herr Schaffrath vom Planungsamt der Stadt Marl nahm ebenfalls teil und erklärte den Teil, den die Stadt leistet. Vom Tierschutzverein Dortmund kam Katrin Stoppel und stellte die dortigen Taubenprojekte vor. Der hiesige Brieftaubenzüchterverband wird das Taubenhaus ebenfalls mit Rat und Tat unterstützen. Es war ein sehr informativer Abend. Helfer und Sponsoren für das Taubenhausprojekt wenden sich bitte an Karin Muc

05. Februar 2019
Das benötigte Material für das geplante Storchennest ist inzwischen beisammen. Das Projekt nimmt jetzt Fahrt auf!

04. Februar 2019
Mitglieder des NABU Marl nahmen an der Protestveranstaltung gegen die Öffnung der Allee an der Josefa-Lazuga-Straße für den Autoverkehr teil.

29. Januar 2019
An der Loemühle haben wir gerade Kormorane im Prachtkleid. Und nicht nur die Enten balzen kräftig, sogar die Kormorane!

27. Januar 2019
Seit einer Woche finden wieder Fällungen in der Matena statt, diesmal im Waldgebiet Arendbergscher Forst. Die „Durchforstung“ im nahe gelegenen Linder Forst an der B225 ist dem NABU Marl noch in schlimmer Erinnerung.

21. Januar 2019
Das Fischerwäldchen in Marl-Hüls wurde vernichtet. Wieder wurde wertvolle Natur zerstört um fragwürdige Bauprojekte durchsetzen zu können.

19. Januar 2019
Derzeit finden massive Eingriffe durch Baumfällungen in das Naturschutzgebiet „Die Burg“ statt, welches auch ausgewiesenes NATURA 2000/FFHGebiet ist. Der NABU Marl war vor Ort und wird die Maßnahmen hinterfragen.

Mehr anzeigen