Unsere nächsten Termine


Infos/Anmeldung:

 

Christian Lynen
Tel. 02364-935330
info@nabu-marl.de

 

oder nutzen Sie die
Online-Anmeldung 

 

 

 

Soweit nicht anders angegeben, ist die Teilnahme an den Veranstaltungen kostenlos.

 

Eine Anmeldung/Abmeldung ermöglicht uns eine bessere Planung.



Jeden 2. Mittwoch im Monat: Naturschutz-Treff!

Wir treffen uns jeden zweiten Mittwoch im Monat um 19:30 Uhr. Schauen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie!

 

Ort:

Nachbarschaftszentrum

Max-Reger-Str. 99 

45772 Marl

 

Termine 1. Halbjahr 2019 :

09.01.2019

13.02.2019

13.03.2019

10.04.2019

08.05.2019

12.06.2019

 


17.05.2019 15:00 - 17:30 Uhr

Führung über einen Bauernhof, Wissenswertes zum Einsatz unserer Bauern für den Natur-/Umweltschutz

 

Wir werden viel über einen Bauernhof und die Bemühungen der Bauern zum Natur- und Umweltschutz aus erster Hand erfahren. Unser Kreislandwirt, Herr Georg

Schulte-Althoff, wird uns bei einer Führung seinen Bauernhof zeigen. Interessant wird für viele Teilnehmer sicherlich sein praktiziertes Konzept zur Milchkuhhaltung sein. Lassen Sie sich überraschen. Nicht nur für Kinder geeignet, auch Erwachsene werden vor Ort sachlich und fachlich über dieses Thema informiert.

 

Führung Kreislandwirt, Herr Georg Schulte-Althoff

Treffpunkt: Haltern am See, Treffpunkt bei Anmeldung.

Kosten: Erw./Ki 5€/-€; Mitgl. 3€/-€; Bedürftige frei.

Anmeldung: Erwin Gebauer, Tel. 02365/696795, info@nabu-marl.de 


19.05.2019, 11:00 Uhr

Exkursion zu Europas einziger
Schneegans Brutkolonie in Neuss

 

Wer Schneegänse in freier Wildbahn sehen will, müsste normalerweise nach Grönland, Kanada oder Sibirien reisen. Eine kleine Kolonie hat es ausgerechnet nach Neuss in Nordrhein-Westfalen verschlagen. Dort brüten sie seit Jahren auf einer Insel in der Jröne Meerke. Selbst in Ornithologen Kreisen ist dieses Kleinod weitestgehend unbekannt.

 

Wir besuchen die schneeweißen Gänse mit dem schwarzen Lippenstift und lassen uns von Manfred Rautenberg in die Geheimnisse der weißen und blauen Morphen einweihen. 

Wer mag, kann anschließend noch mit uns in ein nahe gelegenes Cafe einkehren.

 

Führung: Manfred Rautenberg

Kosten: Keine

Anmeldung: Britta Müller, Tel. 02365 415947 (AB), Britta.Mueller@nabu-marl.de


Gewöhnlicher Natternkopf (Foto: Antranias, Pixabay)
Gewöhnlicher Natternkopf (Foto: Antranias, Pixabay)

Mittwoch, 12.06.2019, 19:30 Uhr

 

Themenabend: Biologische Vielfalt heimischer Wildpflanzen im städtischen Raum

 

 Frau Homm von der Unteren Natur­schutz­be­hörde des Kreises Recklinghausen wird über die Bedeutung, den Nutzen und die Bedrohung von Artenvielfalt im städtischen Raum, in Gärten, an Straßenrändern und auf öffentlichen Grünflächen berichten, aber auch auf Bedeutung von regionalem Saatgut und die Möglichkeiten, lokal tätig zu werden, eingehen.

 Ort: Nachbarschaftszentrum Hüls-Süd (s.o.)

Kosten: keine, Spende möglich 


30.06.2019 11:00 - 18 :00

Sommerfest an der Biologischen Station 

 

Sommerfest an der Biologischen Station Kreis Recklinghausen: Wilde Wiese, Vogel des Jahres, Fledermäuse und viele andere spannende Themen gilt es zu entdecken. Beim Sommerfest an der Bio-Station in der Hohen Mark sind wir wieder mit Aktionen dabei.

 

Ort: Dorsten Lembeck, Im Höltken 11.

Auskunft erteilt: Christian Lynen, Tel. 02364/935330, info@nabu-halternamsee.de


 

 

 

Noch mehr Natur erleben beim NABU NRW:

https://nrw.nabu.de/natur-und-landschaft/natur-erleben/termine/